Tieflader


Produktkategorie Tieflader

1- bis 10-achsige Tieflader mit und ohne Rampen in teleskopierbarer sowie nicht-teleskopierbarer Ausführung.

Tiefbetten – überwiegend ausziehbar und mit abfahrbarem Schwanenhals

Auflieger mit Schwanenhals

Auch bekannt als Semi-Tieflader oder Satteltieflader sind die mit Schwanenhals ausgerüsteten Fahrzeuge je nach Ausstattung und Variante flexibel einsetzbar. Ob hydraulisch gelenkt. nachlaufgelenkt oder mit Pendelachsen ausgestattet – die zumeist teleskopierbaren Fahrzeuge eignen sich sowohl für schwere, sperrige Güter als beispielsweise auch für Baufahrzeuge, Hebebühnen oder Gabelstapler, die mit Hilfe von optional erhältlichen hydraulischen oder manuell anlegbaren Rampen die Ladefläche befahren können.

Tiefbettauflieger

Auch Tiefbettauflieger können je nach Anforderungsprofil bzw. Kundenwunsch mit Vor- bzw- Nachlauflenkachsen, (hydraulisch) zwangsgelenkten Achsen sowie Pendelachs-Systemen ausgestattet werden.

Ausstattungsmerkmale / optionales Zubehör

Sämtliche Tieflader und Tiefbettaulieger können ab Werk individuell mit einer Vielzahl von Komponenten in verschiedensten Kombinationen ausgestattet werden. Je nach Bauart gehören dazu beispielsweise:

  • Containerverriegelungen
  • Ladefläche mit Hartholzboden
  • Lenkachsen (nachlaufgelenkt / zwangsgelenkt)
  • Liftachsen
  • Luftfederung
  • Pendelachsen
  • Radmulden
  • Rungentaschen
  • Verbreiterungen

Zugekaufte Komponenten wie Hydraulik, Beleuchtung, Elektrik, Bremssysteme und Achsen stammen aus den Sortimenten namhafter Zulieferer.