Menu

Monat: Mai 2020


Update | Corona

20.05.2020

Update | COVID-19 / Corona-Virus

Aufgrund des erneuten „Lockdowns“ passen auch wir unsere Maßnahmen an, um Sie und unsere Mitarbeiter weiterhin keinem unnötigen Risiko auszusetzen. Wir bitten Sie daher, bis auf Weiteres von unangemeldeten Besuchen abzusehen. Gern sind wir nach vorhergehender Terminabsprache für Sie da.

Bitte tragen Sie einen Mundschutz

Wir richten uns auch weiterhin nach der Empfehlung für den Einzelhandel, welche vorsieht, dass beim Kontakt mit Kunden ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist.

Denn: Sinnvoller Schutz ist nur gewährleistet, wenn  alle  mitmachen.

Desinfektionsmittel für Ihre Hände steht in ausreichender Menge zur Verfügung. Unsere internen Hygienemaßnahmen greifen weiterhin.

Bis auf Weiteres samstags geschlossen

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin samstags nicht geöffnet haben, außer nach vorheriger ausdrücklicher Terminvereinbarung.

Zwischen den Jahren, 28. bis 30. Dezember 2020, halten wir einen tel. Notdienst aufrecht in der

Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr unter unserer Tel.-Nr. +49 (0)201/6167-0.

 

May Transporte | Dritter Faymonville Innenlader

May-Transporte-Prefamax-titel 12.05.2020

Innenlader für May Transporte GmbH

Faymonville PrefaMAX für 4×2 und 6×2 Zugmaschinen

Seit zwei Generationen stehen für die Verantwortlichen der May Transporte GmbH die persönlichen Beziehungen zu den eigenen Kunden und dem eigenen Personal im Vordergrund. Wertschätzung und Erfahrung spiegeln sich genauso in der Zusammenstellung und der Qualität des Fuhrparks wider. Mit über 150 Fahrzeugeinheiten setzt das Unternehmen aus Rheinböllen in Rheinland-Pfalz auf die Kernkompetenzen Baustoff-, Fertigelement- & Holztransporte. Verantwortlich für den Fuhrpark und die Umsetzung der Transporte sind insgesamt 90 Mitarbeiter, die größtenteils bereits viele Jahre Teil des Teams sind.

Langfristige Kundenbindung

Auch wir pflegen zu vielen Kunden langfristige Beziehungen und freuen uns immer wieder auf neue Aufgaben bekannter Unternehmer. Die May Transporte GmbH gehört mittlerweile seit 4 Jahren zu unserem Kundenkreis. In dieser Zeit haben wir mit drei PrefaMAX von Faymonville zur Modernisierung des Fuhrparks beitragen können. Dieses Jahr fand die Auslieferung des neuen Fahrzeugs im Monat Mai statt – wie passend.

May-Transporte-Prefamax

Alles Neue macht der Mai

Mit ihrem neuen PrefaMAX von Faymonville erhält das Team der May Transporte GmbH ein perfekt abgestimmtes Instrument für den Transport von Fertigbauteilen und ähnlich „sperrige“ Güter. Die hydraulische Absenkung ermöglicht ein unkompliziertes Be- und Entladen. Die Möglichkeit, den Königszapfen bei Bedarf umzupositionieren, schafft Flexibilität bei der Nutzung mit unterschiedlichen Sattelzugmaschinen. Diese Funktion ermöglicht den Einsatz mit 2- sowie mit 3-Achs-Sattelzugmaschinen. Die theoretisch mögliche Nutzlast beträgt insgesamt ca. 34.550 kg – je nach Ausstattung und selbstverständlich in Abhängigkeit von der Zugmaschine.

May-Transporte-Prefamax-3

Detaillösungen made by Faymonville

Die drei ausgelieferten Auflieger sind allesamt mit Einzelradaufhängung und hydraulischem Achsausgleich ausgestattet, mit dessen Hilfe ein separates Anheben und Absenken ermöglicht wird. Am hinteren Ende des ca. 9.500 mm langen Ladeschachts schließt eine Tür mit Kreuzverstrebung das Fahrzeug ab. Sie lässt sich hydraulisch verriegeln und komplett bündig zum Heck öffnen. Das Gesamtpaket überzeugt – wie gewohnt – durch die verwendeten Materialien und die Verarbeitung.  Dazu zählen der eingesetzte Feinkornstahl sowie die finale Versiegelung des Chassis. Um der Korrosion den Kampf anzusagen, wird die komplette Stahlkonstruktion kugelgestrahlt und anschließend einer Heißveredelung unterzogen, bevor sie dann letztlich mit Grundierung und Lack in Wunschfarbe lackiert wird. Hier gilt: Mit rot macht man definitiv nichts falsch!

May-Transporte-Prefamax-2

Wir wünschen dem Team der May Transporte GmbH viel Freude mit dem neuen Innenlader von Faymonville und selbstverständlich allzeit gute Fahrt!