Menu

Monat: November 2020


MAX Trailer MAX510 mit Pendelachsen

27.11.2020

MAX510 mit Pendelachsen

2-Achs-Tiefbett von MAX Trailer

MAX Trailer steht für ein standardisiertes Baukastensystem mit hohem Qualitätsanspruch. Seitdem wir im Jahr 2012 den ersten MAX Trailer entgegengenommen haben, ist die Produktpalette der Marke stetig gewachsen. Mittlerweile haben wir über 500 Fahrzeuge der Marke aus der Faymonville-Gruppe vertreiben können. Design und Konstruktion der Auflieger werden seit jeher vom Knowhow und den Erfahrungen der Faymonville-Gruppe bestimmt. Mit der Erweiterung und Verbesserung des Produktangebotes folgt MAX Trailer den Wünschen der Kunden. Dabei fließen auch unsere Erfahrungen mit ein, die wir in den vielen Jahren der Kooperation mit Faymonville und natürlich auch MAX Trailer im Vertrieb und insbesondere im Rahmen unseres Mietprogramms gesammelt haben.  Ab sofort erweitert der MAX510 mit Pendelachsen daher auch das Produktangebot der ES-GE.

MAX510-MAX-Trailer-Pendelachsen-ES-GE-1

Vielseitiger Tiefbettauflieger

Mit dem MAX510 hat MAX Trailer bereits seit Jahren einen Tiefbettauflieger mit zwei Achsen, abfahrbarem Schwanenhals und ausziehbarem Ladebett im Programm. Wir haben den bislang ausschließlich mit einer pneumatischen Federung lieferbaren Tieflader von Anfang an erfolgreich in unserem Produktportfolio platziert – sowohl im Verkauf als auch im Mietservice. Nun kann der Kunde wählen. MAX Trailer bietet das Tiefbett auch mit einem Pendelachssystem an. Das bewährte System mit 12-t-Achsen verfügt über einen Gesamthub von 600 mm. Die Achstechnologie eignet sich für Transporte mit anspruchsvollen Streckenprofilen. In Kombination mit dem maximalen Einschlagwinkel von 60° meistert das Fahrwerk gekonnt unwegsames Gelände und enge Baustelleneinfahrten. Dort angekommen, ermöglicht der abfahrbare Schwanenhals beim MAX510 eine praktische Möglichkeit, Baufahrzeuge wie bspw. Bagger in der Baustelle direkt nach vorne von der Ladefläche zu fahren.

MAX510-MAX-Trailer-Pendelachsen-ES-GE-2

Containertransport und Langmaterial

Zwischen dem Fahrwerk und dem Schwanenhals finden nicht nur Baufahrzeuge Platz. Optional ist die ausziehbare Ladefläche des Tiefbettaufliegers MAX510 mit Containerverriegelungen ausgestattet. Container mit einer Länge von 20‘ bis 40‘ lassen sich auf der Ladefläche fixieren und sicher von A nach B transportieren. Aber nicht nur zwischen Fahrwerk und Schwanenhals bieten sich Transportmöglichkeiten: Mit Hilfe eines Ladebocks kann der Tiefbettauflieger MAX510 bspw. Längsträger mit einer Länge von bis zu ca. 23.500 mm aufnehmen. Als Auflagefläche dienen dann Schwanenhals und eine auf dem Fahrwerk montierte Abstützung.

MAX510-MAX-Trailer-Pendelachsen-ES-GE-3

MAX510 Grundausstattung und Gewichte

In der Grundausstattung wiegt der Auflieger ca. 13.030 kg. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Achslasten von 12.000 kg, einer Sattellast von 18.000 kg und dem Gesamtgewicht von 42.000 kg bietet das Tiefbett eine Nutzlast von ca. 28.970 kg. Idealerweise wird der MAX510 mit Pendelachsen mit einer Sattelzugmaschine des Typs 6×2 betrieben. Technisch beträgt die Sattellast des MAX510 23.000 kg. Leergewicht und Nutzlast des Aufliegers variieren selbstverständlich in Abhängigkeit von der gewählten Konfiguration, die sich nach dem bewährten Baukastenprinzip von MAX Trailer anpassen lässt. Unser Team berät Sie gern, wenn Sie ein individuell zusammengestelltes Fahrzeug bestellen möchten. Vorkonfigurierte Vorratsfahrzeuge befinden sich bereits im Vorlauf. Auch diese Fahrzeuge lassen sich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Fertigung bspw. noch mit Farbwünschen anpassen. Sprechen Sie uns einfach an.

MAX510-MAX-Trailer-Pendelachsen-ES-GE-5

Kerger aus Luxemburg | LKW + Anhänger

ES-GE-Referenzen-Kerger-Volvo-LKW-MKG-Ladekran-ES-GE-Tandemanhänger-titel 12.11.2020

Volvo mit Ladekran + ES-GE Anhänger für Kerger aus Luxemburg

Kompletter Zug: 4 Wochen Lieferzeit

Die Etablissement Kerger S.A. zeichnet sich nicht nur durch ihre mittlerweile 50-jährige Firmengeschichte aus. In Bissen, Luxemburg arbeitet ein Team aus 65 Köpfen, das spezialisiert ist auf den Bau von Hallen für Landwirtschaft und Industrie. Die Profis aus dem Herzen Luxemburgs bieten einen Komplettservice rund um das jeweilige Bauvorhaben. Planung, Genehmigungen, Erd- und Abrissarbeiten, Betonarbeiten und der finale Hallenbau – alles liegt in einer Hand. Umbauarbeiten und Reparaturen an Dächern gehören auch zum umfangreichen Serviceangebot. Dazu zählt natürlich auch ein Fuhrpark, der sich sehen lassen kann: Bagger, Traktoren, LKW mit Ladekran, Kettenkran, Autokran. Das Team kann also bei jedem Bauprojekt aus dem Vollen schöpfen.

ES-GE-Referenzen-Kerger-Volvo-LKW-MKG-Ladekran-ES-GE-Tandemanhänger

Umlackiert und geliefert

Kran, LKW und Anhänger und das am besten gestern. Kein Problem! Lackiert in der firmeneigenen Farbkombination? Machen wir! Keine 6 Wochen nach dem Erstkontakt konnten wir unserem Kunden seine Fahrzeuge übergeben – natürlich im passenden Gewand. Unser Vorrat an Neufahrzeugen und die langfristig geplanten Bauplätze ermöglichen uns häufig derartig kurze Lieferzeiten. Der Volvo des Typs FH 460 CHH-LOW 6×2 Container-Pritschenaufbau in Niedrigbauweise stand als Neufahrzeug auf unserem Gelände zur Verfügung und musste lediglich umlackiert werden. Da sich LKW mit Ladekran als wichtiger Bestandteil unseres Lieferprogramms etabliert haben, befinden sich weiterhin kontinuierlich neue Fahrzeuge in Planung. Auslieferungen und zufriedene Mietkunden bestärken unsere Einschätzungen.

ES-GE-Referenzen-Kerger-Volvo-LKW-MKG-Ladekran-ES-GE-Tandemanhänger-2

Volvo LKW mit Pritschenaufbau

Das Chassis wird angetrieben von einem 12,8 l großen Dieselmotor, dessen Abgase gemäß EURO 6D aus dem Auspuff strömen. Die Kraft gibt das Aggregat an das automatisierte I-Shift Getriebe weiter. Technisch ließe sich mit dem Paket ein Zuggesamtgewicht von 60.000 kg bewegen. Platz ist hinter dem Fahrerhaus zumindest ausreichend vorhanden. Die Pritsche mit den Abmessungen 6.300 x 2.480 x 600/1.900 mm (Bord- u. Stirnwand) verfügt über Containerverriegelungen, Bordwände und Rungentaschen. Gut, wenn man zum Beladen gleich seinen eigenen Kran bei sich hat.

ES-GE-Referenzen-Kerger-Volvo-LKW-MKG-Ladekran-ES-GE-Tandemanhänger3

Ladekran MKG HLK 531HP a5

Der Ladekran hat eine hydraulische Reichweite von 14,10 m. Waagerecht trägt er eine maximale Last von 3.030 kg. Das endlos schwenkbare Gerät mit dem Kürzel „a5“ reicht in eine Höhe von bis zu ca. 18 m. Die „5“ steht hierbei für den fünffachen Ausschub. Die Kombination Volvo + MKG funktioniert. Sowohl Mieter als auch Endkunden berichten positiv. Einweisungen für den Kran mit der Bezeichnung HLK 531HP a5 leistet unser Serviceteam gewissenhaft aus dem Effeff. Lastdiagramm zum Download

ES-GE-Referenzen-Kerger-Volvo-LKW-MKG-Ladekran-ES-GE-Tandemanhänger-6

ES-GE Zentralachsanhänger

Unser Tandemanhänger als Multitalent komplettiert den neuen Zug von Kerger. Die ausgelieferte Variante ist ausgestattet mit Borwänden und wurde mit anlegbaren Rampen bestellt, die während der Fahrt unterhalb des Ladebodens Platz finden. Technisch bietet der Zentralachsanhänger ein mögliches Gesamtgewicht von max. 20.500 kg (Achslast + Stützlast). Leer wiegt er, je nach Ausstattung, ca. 4.675 kg. Wie das Zugfahrzeug verfügt auch der Anhänger über Containerverriegelungen, die den Transport von 20‘-Containern ermöglichen. Bei Bedarf lässt sich die Zugdeichsel in Schritten von 100 mm in der Länge verstellen.

ES-GE-Referenzen-Kerger-Volvo-LKW-MKG-Ladekran-ES-GE-Tandemanhänger-5

Wir wünschen unserem Kunden viel Spaß mit seinen neuen Fahrzeugen und selbstverständlich allzeit gute Fahrt.

Faymonville MultiMAX mit Planenaufbau

Faymonville-Multimax-mit-Planenaufbau-titel 05.11.2020

Neu im Lieferprogramm der ES-GE

Faymonville MultiMAX mit Plane

Der MultiMAX von Faymonville darf zu Recht als Kernprodukt der Marke Faymonville bezeichnet werden. Wobei es „den einen“ MultiMAX gar nicht gibt. Die Modellreihe umfasst mittlerweile unzählige Varianten. Die Palette der Satteltieflader mit gekröpftem Hals reicht von 2- bis 10-achsigen Fahrzeugen, die – je nach Ausführung – bis zu 50 m ausziehbar sind. Pendelachsen? Radmulden in der Ladefläche? Hydraulisch oder nachlaufgelenkt? Gern. Faymonville baut es. Wir liefern. Natürlich sind an einem Fahrzeug nicht alle Varianten kombinierbar, aber Fahrzeuge der Serie MultiMAX sind zweifelsohne das perfekte Allroundprodukt für Baustelle und Gelände.

ES-GE-Faymonville-Multimax-mit-Plane

MulitMAX mit variablem Planenaufbau

Neu im Lieferprogramm und damit auch Teil unseres Produktportfolios ist der Faymonville MultiMAX mit anhebbarer Ladefläche und Planenaufbau. Das Grundmodell, dessen Ladefläche sich hinter dem Schwanenhals auf einer Länge von ca. 3.000 mm hydraulisch anheben lässt, gibt es jetzt mit einem variablen Aufbau. Das Dach des Planenaufbaus lässt sich auf Dachgurtprofilen nach vorne verschieben und in der Höhe um ca. 400 mm verstellen. Am Heck ermöglicht ein mechanisches Spindelsystem eine Verbreiterung um jeweils 900 mm. Das erleichtert das Beladen mit überbreiter Ladung. Anhebbar bedeutet gleichzeitig auch absenkbar! Komplett abgesenkt entsteht hinter dem Schwanenhals eine ebene Ladefläche auf einer Länge von ca. 9.200 mm.

ES-GE-Faymonville-Multimax-mit-Plane

Perfekt für Stapler und Arbeitsbühnen

Dank seiner Ausstattung ist der nachlaufgelenkte Satteltieflader ein perfektes Werkzeug für den trockenen und sauberen Transport von Staplern sowie Hebe- als auch Arbeitsbühnen unter Plane. Für Komfort und Sicherheit beim Beladen sorgen die zweiteiligen hydraulischen Stahlrampen am Heck. Sie sind mit einem gezahnten Gitterrostbelag ausgestattet und auf den Kanten mit einer einlackierten Sandbeschichtung versehen. Letzteren findet man ebenfalls auf dem Außenrahmen der Ladefläche. Das sorgt für zusätzlichen Grip. Bei Bedarf kann die optional lieferbare elektrische Seilwinde unterstützend eingreifen. Die fernbedienbare Winde ist vor dem Hals montiert und verfügt über eine maximale Zugkraft von 5.400 kg. Ist das Fahrzeug mit einer Stirnwand ausgestattet, wird das ca. 9,5 mm dicke und ca. 24 m lange Seil durch einen Ausschnitt in ihr hindurchgeführt.

ES-GE-Faymonville-Multimax-mit-Plane

Hohe Qualitätsstandards

Neben den praktischen Lösungen am Fahrzeug steht – wie bei uns – die Robustheit der Produkte immer ganz weit oben im Lastenheft. Vom Chassis bis zu den Lampen bietet unser langjähriger Lieferant den gewohnt hohen Standard. Für die Langlebigkeit der aus hochfesten Feinkornstählen gefertigten Stahlkonstruktion wird in der hauseigenen Fertigung die Basis gelegt. Um Korrosion vorzubeugen, werden sichtbare Flächen nach dem Kugelstrahlen mit ZINACOR 850 (Zink 85% – Alu 15%) heißveredelt. Nach der Lackierung erfolgt eine fachgerechte Versiegelung mit Heißwachs. Auf Wunsch lassen sich ab Werk definierte Teile der Konstruktion bzw. das komplette Chassis heißveredeln.

ES-GE-Faymonville-Multimax-mit-Plane