ES-GE Satteltieflader in Leichtbauweise


ES-GE-3-semitrailer-lightweight-Volvo-FM-450-4x2-CHH-XLOW-titel
Veröffentlicht am 22. September 2017.

Leicht- und Niedrigbauweise

3-Achs-Satteltieflader in Leichtbauweise mit Megahals

Geringes Eigengewicht, viel Nutzlast: Diesem Credo wird unsere Kombination aus einer Lowliner-Sattelzugmaschine von Volvo und einem ES-GE 3-Achs-Satteltieflader in Leichtbauweise mehr als gerecht. Bei einem Zuggesamtgewicht von 40.000 kg – und damit genehmigungsfrei –  erreicht das Duo eine Nutzlast von ca. 24.940 kg. Ermöglicht werden diese Lasten durch den bewussten Verzicht auf Lenkachsen und Teleskopierbarkeit sowie durch den eingesetzten Feinkornstahl.

Geringe Ladehöhe

Dank der niedrigen Bauweise sind nicht nur schwere, sondern auch groß dimensionierte Güter auf der z.T. mit Gitterrost bestückten Ladefläche gut aufgehoben. In Zahlen: Die Ladehöhe beträgt lediglich ca. 810 mm in unbeladenem Zustand, die Aufsattelhöhe ca. 910 mm.

Einteilige Rampe am Heck

Am Heck des Fahrzeugs ist eine ca. 3.000 mm lange elektro-hydraulische Rampe mit Gitterrostboden angebracht. Dank ihrer einteiligen Bauweise können Fahrzeuge unabhängig von der Spurweite den Tieflader heckseitig befahren. Eine Seilwinde greift bei Bedarf unterstützend ein.  Mit einem maximalen Auffahrwinkel von ca. 12° eignet sich das Fahrzeug hervorragend für den Transport von Staplern oder bspw. Hubarbeitsbühnen.

Containertransport

Mit Hilfe eines Ausgleichsbocks lässt sich der Auflieger für den Containertransport nutzen. Zwei Wader-Containerverriegelungen sind in der Ladefläche verbaut, die anderen befinden sich auf dem Ausgleichsbock. Der Ladebock wird in den Rungentaschen platziert und ermöglicht je nach Position den Transport eines 40‘- oder eines 20‘-Containers.

Volvo FM 450 4×2 CHH-XLOW

Leichtbauweise macht sich auch bei der Zugmaschine bemerkbar. Gerade einmal ca. 6.600 kg bringt der 2-Achser von Volvo auf die Waage. Mit seinen 338 kW hat der Reihensechszylinder – selbstverständlich EURO-6-konform – genug Kraftreserven, um Güter komfortabel von A nach B zu bringen. Das automatisierte Schaltgetriebe I-Shift schaltet selbstständig durch die 12 Gänge und überträgt die Kraft an die luftgefederte Hinterachse. Die umfangreich ausgestattete Sattelzugmaschine verfügt u.a. über Notbremsfunktion, Kollisionswarnung, ESP, zwei Kraftstofftanks u.v.m.

Kauf, Miete, Mietkauf

Selbstverständlich bieten wir auch diese Kombination im Rahmen unseres beliebten Miet- und Mietkaufprogramms an. Profitieren Sie außerdem von unseren aktuellen Sondermietaktionen und mieten Sie komplette Züge zu günstigen Konditionen.